Unterscheidung der Diabetestypen

Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, die durch einen Insulinmangel oder eine Insulinresistenz bedingt ist. Insulin ist ein wesentliches blutzuckersenkendes Hormon im Körper. Über die Nahrung nehmen wir Kohlenhydrate auf, die im Dünndarm in einzelne Zuckerbausteine (Glukose und Fruktose) zerlegt werden. Nur so ist die Aufnahme von Zucker über den Darm ins Blut möglich. Die Folge ist ein Anstieg des Blutzuckerspiegels. Und hier kommt das Insulin ins Spiel: Hohe Blutzuckerwerte im Blut bewirken, dass Insulin aus der Bauchspeicheldrüse freigesetzt und in die Blutbahn abgegeben wird. Über die Blutbahn gelangen die Zuckerbausteine zu allen Körperzellen und mit Hilfe des Insulins in die Zellen hinein. In den Zellen können dann die Zuckerbausteine zu Energie verarbeitet werden.

Man unterscheidet bei Diabetes mellitus zwei Typen: 


Typ-1-Diabetes: Mangel an Insulin

Eine Fehlsteuerung des Immunsystems (Autoimmunerkrankung) zerstört die Zellen der Bauchspeicheldrüse, die Insulin produzieren. Es kommt zu einem absoluten Insulinmangel. Die Ursache dafür ist noch unbekannt. Bekannt ist aber die Folge der Autoimmunreaktion: Der Körper kann kein Insulin mehr produzieren, somit muss dieses von außen zugeführt werden. Meistens sind davon jüngere Menschen betroffen, aber auch ältere Menschen können an Diabetes-Typ-1 erkranken. Die Betroffenen müssen kontinuierlich Insulin spritzen, um die Blutzuckerwerte im Normbereich zu halten.

Typ-2-Diabetes:  Insulinresistenz

Weitaus der größte Teil der Diabetiker ist aber vom Typ 2 betroffen. Das vorhandene Insulin kann nicht bedarfsgerecht freigesetzt werden und kann aufgrund von Zellzerstörungen nicht richtig wirken. Die Bauchspeicheldrüse produziert zwar selbst Insulin, der Körper kann es aber nicht richtig einsetzen. Der Zucker wird nicht, wie normalerweise, in die Zellen geschleust. Mit der Zeit entwickelt der Organismus dadurch eine sogenannte Insulinresistenz. Um diese Resistenz auszugleichen, wird immer mehr körpereigenes Insulin hergestellt. Die Überproduktion führt dazu, dass der Körper irgendwann selbst kein Insulin mehr herstellt. Eine ungesunde Lebensweise, Übergewicht, eine unausgewogene Ernährung und Bewegungsmangel sind häufig die Ursache für diese Form von Diabetes. Deshalb kann hier der Patient durch einen gesunden, angepassten Lebenswandel die Erkrankung günstig beeinflussen.

Wir verwenden Cookies

Cookies Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis
Cookies Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis
Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis
Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
Hier
gehts zum Impressum.
Hier gehts zum Datenschutz.