Beratungsgespräch

Im Beratungsgespräch findet Assist zusammen mit Patienten und Angehörigen die passende Lösung.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Sie erreichen uns Mo-Fr von 08:00-18:00 Uhr unter:

Leistungsspektrum

Assist und ihre Tochter, Mediq Nutrimedicare, verfügen über langjährige Erfahrung in der Versorgung von Patienten, die eine parenterale Ernährungstherapie benötigen.

Wir versorgen Patienten zusammen mit unseren Netzwerkpartnern aus folgenden Indikationsbereichen:

  • Onkologie
  • Dialyse
  • Pädiatrie
  • Gastroenterologie

Dank unseres bundesweiten Außendienstes, der nach einheitlichen Versorgungsstandards arbeitet, sind wir in der Lage, Patienten in ganz Deutschland zu versorgen.

Die Entscheidung für die parenterale Ernährung wird häufig in der Klinik getroffen. Aber auch der Onkologe oder behandelnde Arzt kann die parenterale Ernährung als indiziert (=angebracht) ansehen. Um die Therapie zu Hause durchführen zu können, braucht man in der Regel neben einem Behandlungsteam, eine intensive Beratung und Schulung. Nachfolgend wird erklärt wie Assist vorgeht:

Solange der Patient noch in der Klinik ist und die Entscheidung zur parenteralen Ernährung getroffen wurde, kann die Klinik im Rahmen des Entlassmanagements in den ambulanten Bereich  mögliche Nachversorger informieren. Mit dem Einverständnis des Patienten stellt sich unser Außendienst-mitarbeiter bereits in der Klinik vor und bespricht umfassend die Vorgehensweise, um alles für die Überleitung sicherzustellen. Dazu gehören:

Erfragung aller relevanten Informationen, die für die Versorgung zu Hause wichtig sind:

  • Wie ist der aktuelle Gesundheitszustand des Patienten?
  • Wie ist der aktuelle Ernährungszustand? Liegt ein Gewichtsverlust vor?
  • Welches Ziel wird mit der parenteralen Ernährung verfolgt (z. B. Stabilisierung, Gewichtszunahme etc.)?
  • Soll die parenterale Ernährung unterstützend zur oralen Nahrungsaufnahme oder zur ausschließlichen Ernährung eingesetzt werden?
  • Welcher zentralvenöse Zugang liegt vor (Port, Hickman-, Broviac-Katheter)?
  • Wird Unterstützung durch einen Pflegedienst benötigt oder möchte der Patient selbst die notwendigen Tätigkeiten übernehmen?
  • Wie mobil ist der Patient? Soll eine Infusionspumpe eingesetzt werden?
  • Wie ist das häusliche Umfeld? Muss der Patient Stufen oder Türschwellen während der Therapie überwinden?
  • Welche Maßnahmen hat die Klinik bereits getroffen?
  • Was fehlt noch, um die Entlassung sicherzustellen?

……und vieles mehr.

Abstimmung mit der Klinik und dem weiterbehandelnden Arzt:

  • Ist der weiterbehandelnde Arzt mit der Weiterführung der Therapie einverstanden? Stellt er die notwendigen Rezepte aus?
  • Welche Rezepte werden benötigt?
  • Soll Assist auf Wunsch des Patienten die Rezepte anfordern?
  • Ist ein Pflegedienst bekannt, der die parenterale Ernährung durchführen kann?
  • Soll Assist einen spezialisierten Pflegedienst suchen?
  • Wann genau findet die Entlassung statt?

  Abstimmung mit dem Patienten und Angehörigen:

  • Wir streben an, dass die Angehörigen von Beginn an bei den Beratungsgesprächen dabei sind, weil der Patient aufgrund seines Gesundheitszustandes häufig nicht in der Lage ist, alle Informationen vollständig zu erfassen.
  • Termine zur Schulung des Pflegedienstes und der Angehörigen bzw. des Patienten werden vereinbart.
  • Am Tag der Entlassung aus dem Krankenhaus sind die Fachkräfte von Assist vor Ort und weisen in die Produkte und Hilfsmittel ein. Die Vorbereitung des Infusionsbeutels und das Anschließen an das Kathetersystem werden geschult. Außerdem erfolgt eine intensive Einweisung in die Richtlinien des keimfreien Arbeitens und den hygienischen Richtlinien im Umgang mit zentralvenösen Kathetern. Dazu haben wir auch umfangreiches Schulungsmaterial, das wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen.
  • Mögliche Komplikationen und die richtigen Verhaltensweisen werden besprochen.
  • Feste Besuchs- und Liefertermine werden vereinbart, in der Regel einmal pro Woche. In den Beratungsbesuchen wird ggf. die Portnadel (nach ärztlicher Delegation) gewechselt, der Warenbestand geprüft und der aktuelle Gesundheitszustand (Versorgungsverlauf) erfasst und dokumentiert.
  • Anhand des aktuellen Warenbestands wird ermittelt welche Hilfs-, Arznei- und Verbandsmittel für die weitere Versorgung benötigt werden. Der nächste Liefertermin wird mit dem Patienten vereinbart.

Unser herstellerneutrales Produktangebot sichert eine wirtschaftliche, bedarfsangepasste Versorgung. Das Angebot des Compoundings ermöglicht eine individuelle Anpassung der Ernährungslösungen bei Kindern, während der Dialyse und bei speziellen Krankheitssituationen. Auch im Versorgungsverlauf kann so die individuelle Situation des Patienten berücksichtigt werden.

Die leitlinienorientierte Dokumentation schafft Transparenz für das Behandlungsteam und dient nicht nur der Qualität in der Versorgung, sondern auch der Sicherheit bei einer anspruchsvollen Versorgung.

Sie möchten diesen Service nutzen oder uns kennen lernen? Rufen Sie uns an.


Wir verwenden Cookies

Cookies Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis
Cookies Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis
Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis
Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
Hier
gehts zum Impressum.
Hier gehts zum Datenschutz.