Inhaltsbereich

Tracheostoma

Das Tracheostoma ist eine operativ angelegte Öffnung der Luftröhre nach außen. Ein Tracheostoma wird beispielsweise bei einer Langzeitbeatmung nach Unfällen oder Operationen, mechanischer Behinderung des Luftweges  im Bereich des Kehlkopfes, Lähmungen im Bereich des Kehlkopfes oder der Atemmuskulatur notwendig.

Die Anlage eines Tracheostomas stellt den Betroffenen und seine Angehörigen vor ganz neue Aufgaben. Viele alltägliche Dinge verlangen auf einmal besondere Aufmerksamkeit und sind nur noch eingeschränkt möglich.

Für eine erfolgreiche Rehabilitation ist die richtige Pflege und Versorgung des Tracheostomas unumgänglich. Um die richtigen Produkte auszuwählen, bedarf es großer fachlicher Kompetenz.

Der Assist-Ansprechpartner kommt auf Wunsch zu Ihnen nach Hause und berät Sie herstellerneutral bei der Auswahl der Produkte und dem richtigen Einsatz. Die erforderliche Verordnung durch den behandelnden Arzt vorausgestzt. 

Alle benötigten Produkte sowie ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum erhalten Sie bei Assist.

zurück