Inhaltsbereich

Schriften im Browser vergrößern

Wer viel durchs Netz surft, wird auch dem Problem schonmal begegnet sein: Internetseiten mit nahezu unlesbar klein geschriebenen Texten. Damit muss man nicht zwingend leben, denn die Größe der Schrift (und auch der Grafiken) lassen sich mittlerweile in allen Browsern recht leicht ändern.

So lassen sich die Schriftgrößen der Internetseiten im Browser ändern:

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken.
    Im Firefox kann man außerdem die Schriftgrößen mit Strg und 0 wieder auf Standard zurücksetzen, der IE kann sowas (meines Wissens nach) leider nicht.

  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen.
    IE: Nach oben drehen = Schrift vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = Schrift verkleinern.

  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße grob in fünf Größen ändern - leider ist die Funktion teilweise fehlerhaft. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Varianten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, Variante 1. und 3. sind aber auch bei allen anderen Browsern Standard.
Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac muss man statt Strg die Apfel-Taste drücken.

Zitat aus: www.gutefrage.net/tipp/schriften-im-browser-vergroessern